• Rezension

    [Rezension] Sommer in Bloomsbury

    Infos Titel: Sommer in Bloomsbury / Autor: Annie Darling / Verlag: Penguin Verlag /Teil einer Reihe: Ja, band 2 /Erschienen: 14. Mai 2018 /Format: Taschenbuch / Seiten: 432  /Preis: 10 € /Kindle Edition: 9,99 € / original titel: True Love at the Lonely Hearts Bookshop…

  • Rezension

    Leserunde Fire & Frost

    Na meine lieben, Gestern hat die Leserunde zu diesem tollen Buch gestartet. Ich habe bis lang erst 20 Seiten gelesen und werde heute noch bis ende dieses Abschnittes weiterlesen und freue mich total, dass ich hier mit machen darf. Diese…

  • Rezension

    [Rezension] Royal Passion

    Ein Blick, ein Kuss und nichts ist mehr wie zuvor ... Auf ihrer Abschlussfeier an der Oxford University trifft Clara Bishop auf einen attraktiven Fremden. Ohne Vorwarnung zieht er sie an sich, küsst sie leidenschaftlich und verschwindet. Clara hat keine…

  • Rezension

    [Rezension] Dear Life – Lass mich wieder lieben

    Liebe ist nichts für Feiglinge! Als Neujahrsvorsatz beginnen Hollyn, Carter, Daisy und Jace mit dem "Dear Life"-Programm, das seinen Teilnehmern helfen will, ihre Leben nach einem Schicksalsschlag wieder in die Hand zu nehmen. Mit der Zeit erkennen die vier Fremden,…

  • Rezension

    [Rezension] Das Spiel des dunklen Prinzen

    Willkommen beim Albtraumschach. Kannst du deine schlimmsten Ängste besiegen? Nein? Dann fürchte um dein Leben. Als Taija durch einen Spiegel in eine schneebedeckte Welt stürzt, hält sie das für einen bösen Traum. Schon bald stellt sich heraus, dass jenes Märchen,…

  • Rezension

    Paper Prince: Das Verlangen

    “Das Haus liegt still und dunkel vor mir, ich betrete es durch den Hauswirtschaftsraum neben der Küche. Fast tausend Quadratmeter, und kein Mensch weit und breit. Unwillkürlich musste ich grinsen.  Meine Brüder ausgeflogen, die Haushälterin fort und mein Dad wer…

  • Rezension

    Save Me [Rezension]

    „Während sie ihr Leben in die Hand nimmt, werde ich wie eine Spielfigur hin und her gerückt. Während sie lebt, existiere ich nur. Wir passen nicht zusammen.“ Seite 295

  • Rezension

    Scan – Im Visier des Feindes

    Der 16-jährige Tate wird von seinem Vater gnadenlos gedrillt. Während seine Freunde noch in den Federn liegen, übt Tate Ju-Jutsu-Kicks und paukt anschließend Waffenkunde und Chinesisch. »Für die Familie« – so begründet sein Vater das seltsame Boot-Camp-Training. Tate aber hat…

  • Rezension

    (Rezension) Nebeljäger

    Fennek Greskegard hat scheinbar alles erreicht: Als Archont herrscht er über eine der fünf letzten Städte der Menschheit, und der Mörder seiner Familie ist tot. Und doch kann er nicht zufrieden sein, denn er weiß, dass er die ganze Zeit…