AMANI – Verräterin des Throns (Rezensionsexemplar)(Werbung)

Klappentext

Seit fast einem Jahr kämpft Amani für den Rebellenprinzen, als sie aufs Schlimmste verraten und an den Sultan ausgeliefert wird – ihren Todfeind. Ihrer Djinni-Kräfte beraubt und getrennt von ihrer großen Liebe heißt es für das Wüstenmädchen überleben um jeden Preis. Denn der Sultanspalast ist eine wahre Schlangengrube, in dem Intrigen und mysteriöse Todesfälle an der Tagesordnung sind. Amani riskiert ihr Leben, indem sie als Spionin den Rebellen Botschaften zukommen lässt. Doch je mehr Zeit sie in Gesellschaft des berüchtigten Sultans verbringt, desto öfter kommen Amani Zweifel: Steht sie wirklich auf der richtigen Seite?

Ich möchte hier noch Mals sagen das ich diesen eBook von Verlag zur Verfügung bekommen habe um eine Rezension dazu zu schreiben.

Meine Meinung

Spoiler Wohnung

Erstmal will ich was zum Cover sagen. Die beiden Cover oder die drei Cover passen super zusammen. Die Gestaltung ist super schön da ich so wüsten Cover die noch Fantasy massig aussehen super schön

Ich habe denn ersten band innerhalb von zwei tagen durchgelesen und habe dann sofort mit den zweiten band angefangen. Da ich wissen wollte wie es weiter geht. In diesem Band geht es hauptsächlich um die politischen Machenschaften und die Intrigen hinter der Palastmauer. Denn Amani wird nämlich entführt und ins Harem des Sultans gebracht. Dort erfährt sie vieles was ihre Rebellion gefährden könnte und sie sammelte dann für den Prinzen wichtige Informationen.

Mir ist beim lesen des Bandes aufgefallen, dass es weniger von den mitreisenden Actionszenen gab, als im vorigen band. Wie schon erwähnt spielen die politischen Intrigen eine weit größere Rolle als, das Kämpfen und Schießen denn es ist beinahe ganz verschwunden.

Neben der wunderschönen Welt, die so wie beim ersten band so echt und nah beschrieben wird, dass ich mir auch wünschte, ich wäre wirklich dort in dieser Welt, hat mich auch die Vielfalt der Figuren begeistert.

Während der Zeit im Palast verbringt Amani viel Zeit mit dem Sultan. Von ihm kann sie tatsächlich noch viel lernen. Sie fing mit der zeit den Prinzen Ahmed zu hinterfragen, so wie die Rebellion. Ich fand es sehr interessant und auch spannen zu beobachten, wie Amani den Sultan wahrnimmt, der zwölf seiner Brüder und seinen Vater in nur einer Nacht ermordet hat und sich den Thron unter den Nagel gerissen hat. Die Autorin hätte an dieser stelle den Sultan als bösen man darstellen können aber das hat sie nicht getan. Stattdessen bekommt er eine wirkliche Persönlichkeit, ebenso wie gute Seiten. Mit diesen Punkt hat die Autorin mich wieder überzeugt und auf ihre Seite gezogen. Die Zweifel, die Amani an Ahmed hat sind meiner Meinung nach völlig berechtigt, aber ich möchte euch nicht zu viel vorwegnehmen. Lest das Buch selbst, dann bin ich sehr gespannt auf eure Meinung.

Fazit

Ich habe denn ersten band geliebt und liebe auch den zweiten und freue mich auf den dritten teil. Denn die Geschichte hinter den Büchern hat mich einfach mitgerissen und ist für mich eine klare Leseempfehlung für die komplette Reihe!

 

 

Infos

Titel: AMANI – Verräterin des Throns

Autor: Alwyn Hamilton

Teil einer Reihe : Ja, Band 2

Format: E- Book

Erscheinungsdatum:11. September 2017

Verlag: cbt Verlag

Genre: Fantasy

Seitenzahl: 544 Seiten

Preis E-Book: 13,99€

Sprache: Deutsch

Du kannst das Buch auf Amazon bestellen oder in deiner Buchhandlung :3

Veröffentlicht in AllgemeinMarkiert mit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu