Paper Prince: Das Verlangen

“Das Haus liegt still und dunkel vor mir, ich betrete es durch den Hauswirtschaftsraum neben der Küche. Fast tausend Quadratmeter, und kein Mensch weit und breit. Unwillkürlich musste ich grinsen.  Meine Brüder ausgeflogen, die Haushälterin fort und mein Dad wer weiß wo, das heißt, mein Mädchen und ich haben die Villa für uns.” (Seite 7)

Infos

Titel: Paper Prince Das Verlangen |Autor Erin Watt |  Seiten: 368 | Einband: Broschiert Paperback | Erschienen am: 3. April 2017| ISBN-13:  978-3492060721 | Preis (D): 12,99€ | Verlag: Piper Verlag| Originaltitel: Broken Prince  |  Teil einer Reihe: ja, Band zwei einer Reihe


Klappentext

Diese Royals werden dich ruinieren …

Seit Ella Harper in die Villa der Royals gezogen ist, steht das Leben dort auf dem Kopf. Durch ihre aufrichtige, liebenswerte Art hat sie so manches Herz erobert – vor allem das von Reed. Zum ersten Mal seit dem Tod seiner Mutter kann der attraktivste der Royal-Söhne echte Gefühle zulassen. Doch wie groß seine Liebe ist, merkt er erst, als es zu spät ist: Nach einem Streit verschwindet Ella spurlos. Und er trägt die Schuld daran. Seine Brüder hassen ihn dafür, doch er hasst sich selbst am meisten. Wird er Ella finden? Und wenn ja, wird er ihr Herz zurückerobern können?

(Quelle: Piper Verlag)


Meine Meinung

Ich beiße mir auf die Lippen, weil ich fürchte, dass es kein gutes Ende für Reed nimmt, wenn das rauskommt. Callum glaubt ja jetzt schon, dass er zu nachsichtig mit seinen Jungs war. Wenn er erst rausfindet, was zwischen Reed und Brooke gelaufen ist, wird er das nur als ein weiteres Zeichen sehen, die Zügel kürzer fassen zu müssen. Wobei cch nicht weiß, ob ich da nicht ganz grundsätzlich seiner Meinung bin. Den Royal-Brüdern würde ein bisschen Diszipin nicht schaden. (S. 254)

Das Cover vom zweiten Band passt zu dem, vorigen band, dass vorige hat die Farben Gold (Geld). Die Krone, von dem vorige band ist die Krone ist ein Diadem, dass ich wirklich super schön. Was ich so total schön finde, ist das es glitzert xD #sorrynotsorry GLITZER! Der titel passt perfekt zum Buch Inhalt. Was mir leider nicht gefällt ist, das es schnell schmutzig wird, wegen dem weiß, trotzdem passt es einfach zum Buch, das sieht einfach edel dann aus und durch die Krone dennoch verspielt genau die Mischung die ich liebe.

Die Innengestaltung ist genauso schön wie die Außengestaltung sie passen immer zusammen. Was ich mit damit meine ist, dass die Krone vom Cover ist immer über der Kapitel Überschrift. Die Schriftart von der Seiten zahl und der Kapitel Überschrift passt super zum Gesamtkonzept der Gestaltung. Was ich auch super toll finde, ist, dass dem Umschlag von Buch, sie sind blau (so wie die Farbe des Cover blau) wenn man diesen Umschlag, den öffnet, dann sieht man, glaube ich ein Zitat aus dem Buch und schwarze Personen in diesen fall Ella und Reed.

So jetzt kommen wir zum super schönen Schreibstil von Erin Watt. Er war wieder super angenehm und flüssig, beim Lesen hatte ich nie das Gefühl, das ich mich verlieren tue und eine oder mehrere stellen zweimal lesen müsste. Was ich super fand ist das der Schreibstil spannend ist (Wie ich finde), da durch das der Schreibstil spannend ist, habe ich nicht bemerkt, wie die Zeit vergeht. Was mir so sehr gefallen hat, ist das es zwei verschiedene sichten gibt, als es wird das es aus Ellas und Reeds. Leider ist es, wenn sich die sichten ändern bleibt manchmal eine zeit Lücke, die erst später aufgedeckt wir, wenn wieder siecht, wechsel ist.

„Ich hätte es besser wissen müssen. Ich bin mein Leben lang in der Gosse rumgekrochen und habe verzweifelt versucht herauszukrabbeln. Ich habe meine Mutter geliebt, aber ich wollte so viel mehr vom Leben als das, was sie uns bieten konnte. Ich wollte mehr als eine schäbige Wohnung und schimmelige Essensreste und den elendigen Kampf, über die Runden zu kommen. Callum Royal hat mir gegeben, was meine Mutter nicht konnte: Geld, eine Ausbildung, ein schickes Haus. Eine Familie. Eine Illusion, meldet sich die bittere Stimme in meinem Kopf zu Wort.“

Das erste Buch hat mich ja mit einem riesigen fiesen Cliffhanger stehen lassen und ich musste auf diesen Band warten. Als ich ihn dann endlich in meiner Hand hielt und anfing zu lesen habe ich mir davor diese eine Frage gestellt: werde ich es überstehen? Denn der erste teil war einfach so gut und toll. Ich habe mich dennoch gefreut wieder in diese tolle Geschichte mit Liebe, leid, Intrigen, Hass einzutauchen. Die Handlung hat mich mal wieder umgehauen obwohl es an manchen stellen etwas Zeh war fand ich das dennoch nicht schlimm. Da Ella im Folge Band abgehauen ist weil sie ihn beim Betrügen in ihren Augen erwischt hat. Reed versucht sie darauf hin zu finden was sehr lange dauert. Die Familie gerät dann auch noch ins caos und das so was von. Zum Ende des Buches finden sich reed und ella wieder und dann kommt noch was auf euch zu. Was soll das heißen Cliffhanger. Ich will dir auch nicht mehr sagen aber ein kleiner Tipp hab band 3 bei dir damit du weiter lesen kannst.

 

Fazit



Für mich ein super schönes buch was ich einfach Hammer finde. ich weis auch nicht wie ich es genau sagen soll aber ich finde diesen band besser als den vorigen denn hier passiert einiges mehr als bei den davor und der Cliffhanger ist noch fieser als davor.

 

 

Paper-Reihe

Band 1: Paper Princess. Die Versuchung
Band 2: Paper Prince. Das Verlangen
Band 3: Paper Palace. Die Verführung
Band 3.5:Paper Party. Die Leidenschaft
Band 4: Paper Passion. Das Begehren
Band 5: Paper Paradise. Die Sehnsucht

Autorin

Erin Watt ist das Pseudonym zweier amerikanischer Bestsellerautorinnen, die ihre Begeisterung für großartige Bücher und ihre Schreibsucht verbindet. Beide sind sehr erfolgreiche Autorinnen in den Bereichen Young und New Adult. Die »Paper«-Serie um die Protagonistin Ella war ihr erstes gemeinsames Projekt, das die SPIEGEL-Bestsellerlisten im Sturm eroberte.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu