Rezension

{Rezension} Immerwelt – Das Erbe

    Information

    ACHTUNG!!!! Band 3 dieser Reihe!

    Rezensionsexemplar

    Titel: Immerwelt – Das Erbe / Autor: Gena Showalter / Teil einer Reihe: Ja, Band 3 /Genre: Dystopie /  Verlag: HarperCollins /  Seitenanzahl: 416 Seiten /  Erscheinungsdatum: 9. Juli 2019 / Preis Buch: 17 € / ISBN: 978-3959673105

    Quelle Amazon

    Klappentext

    Das Schicksal von Immerwelt

    Während Immerwelt in Krieg und Dunkelheit versinkt, wird eines immer klarer: Die beiden Sphären Troika und Myriad müssen sich vereinen, sonst sind sie dem Untergang geweiht. Um die ewige Feindschaft zu überwinden, wollen die junge Ten und ihr Freund Killian den mächtigen Prince of Ravens vernichten. Dafür wollen sie, die Troikanerin, und er, der Myriader, ihre Liebe besiegeln und den Bund eingehen. Aber nichts läuft wie geplant, und plötzlich müssen Ten und Killian einander neu vertrauen lernen. Ihr Ziel scheint unerreichbar. Wie weit werden sie gehen, um Immerwelt zu retten?

    Quelle Amazon

    Meine Meinung

    Vorerst danke ich den Verlag für das Rezensionsexemplar! Meine Meinung wurde aber nicht davon beeinflusst!

    Quelle Verlag

    Wie ich mit bekommen habe spaltet sich bei dieser reihe die Meinungen. Entweder wird sie gehasst oder so wie es bei mir ist geliebt. Ich habe die Bücher nur so verschlungen!  Das Cover von dritten band finde ich echt schön aber ich finde auch das es irgendwie nicht zu den anderen beiden passen da sie beide in einem blau ton sind dieses aber in Gold. Der dritte Band schließt nahtlos an den zweiten an das hatte zufolge das ich sofort wieder in diese Welt versunken bin. Durch die Spannung und die Action due kein ende genommen hat konnte ich diesen band nicht aus der Hand legen. Die Emotionen haben da auch ein Teil mit bei ich habe mit Ten gelitten, gehofft und mitgefieber.

    In der reihe fand ich die Charakter Entwicklung einfach fantastisch es ist einmal so dass sie sich echt entwickeln und lernen. Killian habe ich eigentlich schon am Ende des Ersten Bandes gemocht aber jetzt erst recht. Ten mochte ich super gerne als Protagonistin sie war einfach eine Kämpferin und ein Faszinierende Person wie ich finde ich habe es einfach genossen ihre leben mitzuerleben und bin etwas traurig, dass es jetzt zu Ende ist aber ja. In diesem Band hat die Autorin auch noch so einige besondere Figuren mit eingebaut die sie bestimmt aus ihrer Trickkiste rausgeholt hat! Kann ich da auch mal was rausholen könnte Inspiration gebrauchen. Wer die Charaktere sind verrate ich natürlich nicht das musst du schon selbst heraus finden nur eins ich habe jeden von ihnen gemocht. Durchatmen war hier nicht! Die Action hält einen auf Trab. Von einer überraschenden Wendung geht es zur der nächsten. Von einem Kampf zu einer nächsten Herausforderung es war einfach genial. Der romantische Teil wurde auch super eingebaut sie war da aber hat die Haupthandlung nicht überschwappt. Das Ende war auch einfach nur super durchdacht es wurde auch Emotional und einfach Wow ich kann sagen das ich so die eine oder andere Träne wegwische musste. ES WAR EINFACH PERFEKT!

    Fazit

    Der Autorin ist mit diesem finalen band ein perfektes ende gelungen, wo mein Herz so einige Male stehen geblieben ist. Die Spannung war greifbar dadurch flogen die Seiten nur so dahin. Ab der zweiten hälfe konnte ich es einfach nicht mehr weg legen ich wollte nein ich musste einfach wissen wie es weiter geht. Ich kann sagen das diese Reihe eine ganz besondere Reihe ist mit einer super Idee die einfach genial umgesetzt wurde. Ich war und bin mit dem ende rundum zufrieden es hat perfekt zur Trilogie.

      Schreibe einen Kommentar

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

      * Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

      *

      Ich stimme zu