Rezension

{Rezension} Das Dämonen-Labyrinth

    Anzeige / Rezensionsexemplar

    Informationen

    Titel: Das Dämonen-Labyrinth|Originaltitel: / |Autor: Corinna Rindlisbacher |Reihe: /|Genre: Fantasy |Verlag: Planet ! |Seitenanzahl: 256 Seiten |ET: 14.02.2020 |Preis Buch: 9,99 €|ISBN:  978-3-522-50671-7

    Quelle: Amazon/ Thalia

    Klappentext

    Für alle Abenteuerlustigen und Entscheidungsfreudigen ab 10 Jahren – Ohne Leser keine Lösung!

    Henna und Gregor sollten eigentlich nur einem Magier bei seinem neuesten Zaubertrick assistieren. Doch dabei ging etwas gründlich schief und die beiden Geschwister landen plötzlich in einer bizarren Welt voller Blasen werfender Schlammlöcher und merkwürdiger Monster. So schnell wie möglich müssen sie diesem Labyrinth entkommen, sonst enden sie als Nachmittagssnack der fiesen Dämonen. Aber welcher Weg führt raus aus diesem Schlamassel? Das kann nur der Leser herausfinden! Rätseln, kombinieren und mutige Entscheidungen treffen – alles liegt in seiner Hand. Dieses Buch ist garaniert nichts für Feiglinge!

    Meine Meinung

    Auf dieses Buch bin ich gestoßen als ich auf NetGalley etwas gestöbert habe nach Büchern die intersannt sein könnten. Das Cover hat mich hier mal wieder angefixt sowie auch der Titel ich bin halt ein leichtes Opfer, wenn es um Dämonen Geschichten geht. Wenn ich den Schreibstil beschreiben soll würde ich da die Wörter rätselhaft und geheimnisvoll nehmen doch er ist auch echt einfach zu lesen.

    In diesem Buch kann der Leser selbst entscheiden wie die Geschichte weiter gehen wird. Das verspricht auf jeden Fall lese spaß denn es gibt viele Wege die man gehen kann so dass es verschieden Möglichkeiten hast wie die Handlung voranschreiten könnte. Ich muss gestehen nicht alle Entscheidungen sind mir leicht gefallen und einginge waren auch bestimmt nicht richtig. Was ich echt gut finde ist das, wenn du eine falsche Entscheidung getroffen hast nicht gleich wieder bei null anfangen musst, sondern nur zu letzten Entscheidung zurückgehen musst. Mit Hannah und Gregor Wandert man durch die seltsame Welt der Dämonen und muss sich im Laufe der Reise eine Menge Gefahren stellen. Die Dämonen im Labyrinth führen einen schon echt in die Irre.  Hinter jeder scheint ein neues Abenteuer zu warten und man fiebert als Leser richtig mit und ist hautnah mit dabei, wenn dies passiert. Es ist durch gängig spannend und ich habe echt Spaß gehabt meine Wege zu gehen und bin mit dem wie die Handlung verlaufen ist echt zufrieden.

    Fazit

    „Das Dämonen-Labyrinth“ von Corinna Rindlisbacher konnte mich echt von sich überzeugen die Idee ist einfach nur großartig das man als Leser sozusagen die Handlungswege selbst entscheiden kann.

      Schreibe einen Kommentar

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

      * Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

      *

      Ich stimme zu