Rezension

{Rezension} Die Krone der Dunkelheit: Magieflimmern

    Anzeige / Rezensionsexemplar

    Informationen

    Titel: Die Krone der Dunkelheit: Magieflimmern | Autor: Laura Kneidl | Teil einer Reihe: Ja, Band 2 | Genre: Fantasy| Verlag: Piper | Seitenanzahl: 608 Seiten | Erscheinungsdatum: 2. September 2019 | Preis Buch: 15,00€ | ISBN: 978-3492705271

    Quelle: Amazon

    Klappentext

    Freya kennt die Wahrheit. Sie hat herausgefunden, was mit ihrem Bruder im Land der Fae geschehen ist, und nun bleibt für sie nur noch eines zu tun: Sie muss nach Thobria zurückkehren und sich ihrem Schicksal als zukünftige Königin stellen. Doch der Hof ist ein goldener Käfig voller Regeln und Verbote, dabei will Freya nichts sehnlicher als Magie wirken und Larkin finden, der als gesuchter Verbrecher noch immer auf der Flucht vor dem König ist. Zeitgleich ziehen die geplatzte Krönung und das gescheiterte Attentat auf den jungen Fae-Prinzen Kheeran immer gravierendere Folgen nach sich. Unruhen brechen unter den Unseelie aus und womöglich findet diese Bedrohung schon bald einen Weg in das Reich der Menschen.

    Meine Meinung

    Ich wollte noch mal darauf hinweisen das diese Rezension für den ZWEITEN Band der Reihe ist und wenn du den ersten nicht gelesen hast erstmal
    Dieses Cover ist einfach nur schön und passt auch noch perfekt zum ersten teil. Bestimmt sehen sie zusammen klasse aus leider habe ich diesen band als E-Book und den ersten als Print. Der Einstieg viel mir eigentlich leicht das lag zum Teil daran das die Autorin an den Richtigen stellen einiges aus Band 1 eingegangen ist. Ich liebe es ja, wenn ein Buch aus mehr als einer Sicht geschrieben ist und hier ist es der Fall man bekommt einfach ein besseres Gefühl für die Personen und auch wird eine gewissen Sympathie aufgebaut wie ich Finde. Der Schreibstil hat mir ebenfalls gefallen so wie im ersten band. Laura Kneidl schreibt sehr bildgewaltig und auch emotional, wenn man das so bezeichnen kann sie beschreibt auch Dinge perfekt ohne das man mir gedacht, habe es, reicht mal ein wenig.
    Nachdem der erste band für mich ein echtes Highlight war habe ich mich echt auf den zweiten Band gefreut. Ich bin wirklich in das worldbuilding verliebt von der reihe auch wie die Autorin die Magier so wie die Fae in diese integriert. Aber leider wurde ich von der enttäuscht den diese Fortsetzung ist deutlich schwächer als der Auftakt der Reihe. Es lang nicht an den Charakteren, sondern das die Geschichte nach einen Spannenden Einstieg nur so vor sich hin plätschert. Es passiert einfach nicht viel und das Buch hat sich an vielen stellen echt gezogen. Es war einfach so zäh manchmal das ich mein e Reader aus der Hand gelegt habe und in meinen andren Buch welches ich gerade noch lese gelesen haben.
    Dabei mochte ich die Charaktere sehr ich wollte echt wissen was sie noch so erleben auf ihrem weg. Vor allen haben es mir Freya und Ceylan als starke Frauen Figuren angetan sie sind beide unglaubliche starke Charaktere die mir echt sympathisch waren. Sie waren nicht nur sympathisch, sondern auch authentisch sie hatten eine gewisse tiefe und eine Geschichte so wie jeder Charakter aus der Geschichte ich habe ja erwähnt, dass die Geschichte aus mehreren sichten erzählt wird. Dadurch ist der Plot auch recht komplex was aber super zusammen passt. Zum gluck nam der Plot irgendwann wieder fahrt auf und es wird spannend so dass mir dieser Band noch gefallen hat. Er kann mit weitem aber nicht mit dem ersten Band mithalten. Ich hoffe das der dritte band besser wird. Es hätte diesem Band gutgetan, wen man einige Szenen nicht mit reingenommen hätte oder allgemein den band etwas kürzer gehalten hätte.

    Fazit

    Auf „Die Krone der Dunkelheit – Magieflimmern“ hatte ich nach dem grandiosen ersten band wirklich gefreut und wurde am Ende hin ziemlich enttäuscht. Leider war dieser band einfach zu Langatmig ich kann mit ein paar ruhigen Szenen leben aber nicht in diesem ausmaß wie hier. Setting und Charaktere liebe ich wie immer noch echt sehr. ich hoffe das der dritte band besser wird als dieser band und noch einiges rausholen kann es gab ja gute Voraussetzungen für den dritten Band. Leider muss ich aber diesen band 3 Hütte geben.

      Schreibe einen Kommentar

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

      * Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

      *

      Ich stimme zu