Rezension

{Rezension}Die Ungeheuerlichen – Das Böse ist auf deiner Seite

    Anzeige / Rezensionsexemplar

    Informationen

    Titel: Die Ungeheuerlichen – Das Böse ist auf deiner Seite|Autor: Paul Durham |Reihe: Ja, Band 1|Genre: Fantasy |Verlag: Dragonfly|Seitenanzahl: 320Seiten | Erscheinungsdatum: 17.12.2019 | Preis Buch: 15 € | ISBN:978-3-7488-0013-2

    Quelle: Amazon / Thalia

    Klappentext

    Manchmal kann dich nur das Böse retten

    Düstere Legenden ranken sich um Rileys Heimatstadt. Eines Nachts erwacht eine von ihnen in Gestalt der totgeglaubten Nobolde wieder zum Leben. Die Einzigen, die die Stadt vor den Monstern aus den Sümpfen beschützen können, sind die Ungeheuerlichen. Doch die hat der Graf vor langer Zeit zu Aussätzigen erklärt. Wem kann Riley jetzt noch trauen? Soll sie sich an die Regeln halten, die ihr von klein auf eingebläut wurden, oder auf ihr Gewissen hören? Und ist es möglich, dass es manchmal die Bösen braucht, um die wahren Monster zu besiegen?

    Quelle: Thalia

    Meine Meinung

    Wie immer fange ich mit dem Cover an und Wow es ist einfach nur wunderschön ich liebe jedes dieser kleinen Details sowie auch die leicht magische mythische Stimmung. Der spannende Klappentext hat mich dann dazu gebracht das Buch, als Rezensionsexemplar anzufragen, noch einmal danke an den Harpercollin Verlag dafür!  Den Schreibstil vom Autor fand ich wirklich angenehm und flüssig zu lesen.  Er schreibst in vielen Nebensätzen düster was eine klasse atmosphärische und Stimmung macht die verdeutlichen, wie sich das Leben in Moderfurt abspielt.

    Mich hat das Buch schon nach der ersten Seite mit reißen können. Es begann direkt an einer Stelle die wirklich spannend ist und mich direkt ins Geschehen geworfen hat. Bis zum Schluss zieht sich diese Spannung das lag vermutlich daran das bei jedem Kapitel es ein kleiner Cliffhanger gab, sodass man einfach das Buch nicht aus der Hand nehmen konnte. Ein weiter Punkt warum ich das Buch auch nicht aus der Hand legen konnte waren die vielen Fragen die im Laufe der Handlung aufgetaucht waren und man möchte diese ja auch beantwortet haben. Manche meiner Vermutungen wurde bestätigt aber andere wiederum nicht was ich echt gut fand da es dann nicht so vorhersehbar, sondern auch mehrere Möglichkeiten gibt. Selbst am Ende des Buches blieben noch einige Fragen offen.

    Die Charaktere fand alle samt größtenteils wirklich Sympathisch. Riley ist eine neugierige und mutige Protagonistin die obendrein noch ein großes Herz hat. Es gab natürlich auch Charaktere dich ich nicht so sympathisch fand diese wahren aber auch notwendig, um das Ganze spannender zu gestalten, zusätzliche auch Wendungen ihren Platz finden konnten. Es hat mich auch gefallen die Charaktere nach und nach kennen zu lernen und dass sie auch erst nach und nach erst eingeführt werden so verlieht man nicht so schnell oder kommt nicht so schnell durcheinander.

    Die innen Gestaltung muss ich auch noch mal erwähnen. Das Buch ist nicht nur von außen schön, sondern auch von innen und es fangt mit der schönen Karte an und endet mit den krähen über dem Kapitel zahlen. Außen und innen harmonieren miteinander und macht das Buch zu einen schönen lese Erlebnis.

    Fazit

    „Die Ungeheuerlichen – Das Böse ist auf deiner Seite“ konnte mich von der ersten Seite an fesseln ich bin sofort im Geschehen drinne gewesen. Der Schreibstil ist einfach klasse sowie auch die meisten Charaktere waren mir sympathisch.

      Schreibe einen Kommentar

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

      * Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

      *

      Ich stimme zu