Rezension

Das Licht in meiner Dämmerung [Rezensionsexemplar]

    Titel: Das Licht in meiner Dämmerung /Autor: Sarah Saxx / Teil einer Reihe: Nein /Genre: Erotik Thriller / Verlag:  Books on Demand / Seitenzahl: 404  Seiten / Veröffentlichung:  18. Januar 2019 / Preis: 13,99 € / ISBN: 978-3-903286-00-9 / *Rezensionsexemplar

    Als Dunkelheit über sie hereinbricht, wird sie zum Licht in seiner Dämmerung. Eleonore Zander hat nicht nur den für sie wichtigsten Menschen verloren, sondern muss auch um ihr eigenes Leben fürchten. Auf der Flucht trifft sie auf den mürrischen Ethan McConnor, der zurückgezogen in den Wäldern am Fuße der Rocky Mountains lebt. Er bietet ihr Zuflucht an, als sie schwer traumatisiert und zu Tode verängstigt am Straßenrand kauert. Mit seinen langen Haaren und dem dichten Bart wirkt er eher wild als vertrauenserweckend. Sein Blick ist düster, beinahe angsteinflößend, und doch bleibt Eleonore nichts anderes übrig, als ihm zu vertrauen.Fernab der Zivilisation begibt sie sich in den Schutz dieses Mannes, dessen raue Schale sie nach und nach durchdringt. Aus Angst wird Neugierde. Aus Neugierde Interesse. Und aus Interesse Wertschätzung sowie eine tiefe Zuneigung, mit der sie beide nicht gerechnet haben. Besonders Ethan nicht, der seit seiner Kindheit niemandem wirklich nahe sein kann. Trotzdem gelingt es Eleonore, sein versteinertes Herz auf eine Weise zu berühren, dass er sie um jeden Preis vor der drohenden Gefahr retten will. Zur Not auch mit seinem Leben.
    (Quelle: sarahsaxx.com)

    Ich wollte mich hier mit bei der Autorin bedanken, dass ich dieses Buch lesen durfte! Für mich ist das das erste Buch der Autorin und sicherlich nicht das letzte!

    Das Cover ist einfach ein Traum so schön und ach einfach passend zur Geschichte. Es passt einfach zur Handlung zu der Liebesgeschichte von beiden und der Titel kommt auch im Buch einmal vor einfach nur schön. Der Schreibstil von Sarah Saxx ist einfach nur super er ist flüssig und spannend aber dennoch gefühlvoll der in den richtigen Momenten für Gänsehaut, sorgt. Bestimmt sorgte der Schreibstil auch für das Klima, was in diesem Buch herrscht. Einfach nur einzigartig wie ich finde!

     „Du bist meine Sonne, mein sicherer Hafen. Und du besitzt den Schlüssel zu meinem Herzen“

     SEITE 293

    Die beiden Charaktere El (Eleonore) und Ethan sind mir super ans Herz gewachsen sie sind einfach so ein super schönes Paar zusammen die sich gegenseitig halten und ihre Wunden heilen mit Liebe. El hat viel durch Machen müssen sie hat ihre ganze Familie nach und nach verloren lässt sich davon aber nicht unterkriegen obwohl es ihr schwefelt. Sie sieht in ihren Retter der Held obwohl er sich selbst nicht als einen sieht. El ist eine starke Frau die gerne Leuten hilft und das mit leiden Schaft mit ganzer Seele. Sie hat auch ein klares Ziel in ihrem Leben sie möchte so wie ihre Mutter Krankenschwester (in der Medizin) Arbeiten was ich super schön finde.

    Ethan ist eher eine ruhiger man der ebenfalls viel durch Machen musste als kleiner Junge er musste mit ansehen wie seine Familie auf grauenvolle Weiße aus dem Leben gerissen würde seitdem ist er gezeichnet er hat jede Nacht Albträume und verschließt sich aus der Außenwelt um für sich zu sein. Er lebt seinen beruflichen Traum schon sehr lange, denn er ist ein Waldhüter oder wie er sich selbst nennt er liebt den Wald und die Natur. Der Wald ist sein zuhause wo er sich wohlfühlt. Viele sagen, dass er ein kalter angsteinflößender man ist und das auch selbst behauptet. Ich muss sagen, dass er es nicht ist, er ist einfach, wenn man ihn besser kennenlernt so ein liebenswürdiger man der mit seinen Dämonen aus der Vergangenheit kämpft.

    „Ich brauche Dich so sehr, El. Ich wusste nicht, dass es so schön mit einem anderen Menschen sein kann. Aber … Du bist das Licht in meiner Dämmerung. Ohne dich fühle ich mich taub und verloren, aber mit dir … bin ich endlich wieder lebendig“ 

     SEITE 258

    Die Handlung ist zu Anfang sehr spannend El flüchtet vor den Mördern ihres Zwillingsbrüder und wird von Ethan na klar gefunden. Die beiden gehen dann zu Polizei und von dort an beginnt eine super Geschichte die mich mit gerissen hat. ich habe es einfach geliebt, wenn sie die beiden näher gekommen sind und wusste auch von Anfang an das dort noch mehr passieren wird mit Action so wie der Liebe. El und Ethan sind einfach knuffig zusammen ob sie sich schreiten oder sich lieben sie ergänzen sich perfekt und ich hoffe ihr werdet das Buch lesen da ich jetzt nicht mehr sagen werde!

    Mich konnte die Geschichte von anfangen überzeugen ich habe es so genossen diese Geschichte rund um El und Ethan zu lesen und kann es nur jeden empfählen es zu lesen ich würde euch ja gerne damit bewerfen aber da würde das Buch Schanden nehmen daher lasse ich es lieber. Ich bedanke mich noch mal bei der Autorin für das klasse Buch und freue mich auf das nächste.

    „Sie gab mir, was ich gerade am meisten brauchte – und nicht einmal geahnt hatte, dass ich es vermisst hatte.“ 

    – Seite 257

    „In dem Moment wurde mit bewusst, dass sie recht hatte. Egal, auf welche Art und Weise ich ihr nah war, das Einzige, was zählte, war, dass es geschah. Dass wir uns vertrauten, uns gaben, wonach wir uns sehnten.“

    Seite 277

      2 Kommentare

      • Mein Schreibtagebuch

        Hallo Julia,

        das Buch habe ich schon auf vielen Social Media Kanälen gesehen und es spricht mich definitiv an. Von Sarah Saxx habe ich bereits “Extended trust” gelesen, welches ich auch sehr mochte. Diese Geschichte schaue ich mir mal genauer an und hoffentlich wird sie mich genauso sehr begeistern 🙂

        Liebe Grüße
        Emily

      Schreibe einen Kommentar

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

      * Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

      *

      Ich stimme zu