[Rezension] Soul Mates Flüstern des Lichts

    Quelle Lesejury

    Titel: Soul Mates Flüstern des Lichts / Autor: Bianca Iosivoni  / Teil einer Reihe: Ja band 1 /Genre: Jugendbuch – Drama / Verlag: Ravensburger Buchverlag / Seitenzahl: 480 Seiten / Veröffentlichung: 23. August 2017 / Preis: 14 € / ISBN: 978-3473585144

    Quelle Amazon

    Er sieht das Dunkle in ihrer Schönheit. 
    Sie sieht das Schöne in seiner Dunkelheit. 
    Zwei Seelen – für immer verbunden. 
    Doch im Kampf zwischen Licht und Schatten bedeutet ihre Liebe den Tod.

    Wer ist der attraktive Typ mit der düster-gefährlichen Ausstrahlung, der Rayne abends auf der Straße vor einem Angreifer rettet? Wider Willen fühlt sich Rayne zu dem undurchschaubaren Colt hingezogen, und auch er sucht ihre Nähe. Immer wieder. Denn die beiden sind Seelenpartner. Doch die Licht- und Schattenwelt ist im Aufruhr, und während Colt auf der Seite der Lichtseelen steht, weiß Rayne nicht, zu wem sie gehört.

    Quelle Amazon

    Ich muss gestehen ich war von vielen Meinungen, die dieses Buch beträfen, beeinflusst ich habe zu hohe Erwartungen an diese Buch gestellt, die sich leider nicht alle zeigen konnten! aber dennoch mag ich diese Buch! Ich mag den Schreibstil der Autorin er ist flüssig und bildlich. Es war super angenehm den Schreibstil zu lesen ich kam schnell vorran ohne gewisse Schwierigkeiten. Das Cover ist einfach ein Traum muss ich sagen. Es ist einfach schön, dass es so verspielt ist es gibt Dunkel und dann gibt es wieder schöne helle stellen. Die Models sind auch echt gut gewählt ich habe mir Ray (Rayne) vorgestellt.

    ” […] Es funktioniert nicht.” […]  ” Du kannst dich noch so sehr dagegen wehren, aber du und ich, wir sind jetzt ein Team. Wir sind miteinander verbunden. Das wirst du nicht los – und mich genauso wenig. Zumindest nicht so leicht. […] “ 

    S. 187

    Ich muss aber echt sagen mir hat die Grundidee super gefallen hat licht- und Dunkelwesen kämpfen gegen einander. Die einen beschützen die Menschen und wollen das Gleichgewicht bewahren. Die anderen wollen die menschen beherrschen weil sie was Besseres sind. und genau da geratet Ray hinein wie wurde das meine beste Freundin nennen. Sie war am falschen Ort während der falschen zeit und hat jetzt richtige Problem, denn sie wird von einem Dunkelwesen angegriffen. Ab dort beginnt ihr Abenteuer, das mit Verrat und einer Entführung endet. Die Handlung allgemein finde ich echt klasse es gibt stellen, wo es eher ruhig vor sich geht und dann welche wo die Spannung greifbar ist. Es gibt Momente, die ich etwas doof finde, wo ich wirklich mal die Augen gerollt habe weil Ray etwas macht was ich nicht verstehen kann. Das war auch zum Beispiel bei den Szenen wo sich Colt und sie zusammen sind und obwohl sie Soul Mates sind(ich mag das Wort).

    ” […] Ob du es glaubst oder nicht, ich bin hier, um dir zu helfen.” ” Du …”, wiederholte ich ungläubig, ” willst mir helfen? Über eine Klippe oder vor den nächsten Bus?” […] 

    S. 53

    Es ist in dieser welt verboten das sich seelenverwante eine liebes beziehung führen bei den lichtseelen weil es immer zu Problemen führt. die legende von den seelenverwandten finde ich echt cool es heißt das vor vielen jahren seelen zu aufgespalten worden weil die Götter angst vor ihrer voll kommenheit hatten und seid dem sie nach ihren zweiten Stück suchen. Darum geht es auch in dieser Geschichte eine Frau möchte das sich ein paar seelenverwandten vereinen. Ray muss trainiert werde da sie ich noch nicht entschieden hat zu welcher Seite sie gehören möchte und daher wird sie ausgebildet. Die Frau möchte sie bei sich haben wahrscheinlich weil sie persönlich etwas von möchte von ihr. Ray als Person mag ich super gerne sie ist mir sehr sympathisch ihre Art wie sie mit ihrer Vergangenheit und das, was im band, alles passiert zeigt mir das sie eine starke Frau ist, die sich nicht so leicht unterkriegen lässt. Colt ist auch super cool man merkt schnell das da, noch etwas ist was sich hinter seiner kalten und abweisenden Maske verbirgt was man auf jeden fall kennenlernen muss. Beide Charaktere sind nicht alleine es gibt neben Charaktere, die mir auch ans Herz gewachsen sie sind, alle gut ausgearbeitet mache von ihnen sind böse das ist auch sehr klar aber das macht die Charaktere ja so besonders und daher freut es mich sie in zweiten band mehr kennenzulernen.

    Allem in allem finde ich die Geschichte gut sie ist aber nicht perfekt sie hat einige Macken, die ich nicht so toll finde, aber es war auch echt spannend. Allgemein wollte ich wissen, wer der Mann ist oder eher die Person ist die für die stimmen, verantwortlich sind und mit dieser Wendung OMG damit habe ich nicht gerechnet.

      Schreibe einen Kommentar

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

      * Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

      *

      Ich stimme zu