Rezension

{Rezension} Das erwachte Land – Jägerin des Sturms

    Anzeige / Rezensionsexemplar

    Informationen

    Titel: Das erwachte Land – Jägerin des Sturms|Originaltitel: 
    The Sixth World – Trail of Lightning|Autor: Rebecca Roanhorse |Reihe: Ja, Band 1|Genre: Fantasy |Verlag: Klett-Cotta |Seitenanzahl: 352 Seiten |ET: 27. November 2019 |Preis Buch: 11 €|ISBN: 978-3-404-20964-4

    Quelle: Amazon/ Thalia

    Klappentext

    Naturkatastrophen haben weite Teile Amerikas verwüstet. Während Tausende den Tod fanden, erhoben sich alte Legenden zu neuem Leben …
    Die Navajo-Kriegerin Maggie Hoskie jagt die Monster, die über das magisch erwachte Land streifen. Als aus einem Dorf ein Mädchen verschleppt wird, nimmt sie die Verfolgung auf. Und macht eine furchterregende Entdeckung: Die Kreatur, die sie jagt, wurde nicht geboren, sondern erschaffen! Doch wer besitzt solche Macht? Zusammen mit dem Medizinmann Kai macht sie sich auf die Suche nach Antworten und muss sich ihrer schlimmsten Angst stellen: ihrer eigenen dunklen Vergangenheit.
    Quelle: Lübbe

    Meine Meinung

    „Das erwachte Land – Jägerin des Sturms“ ist der Debütroman und auch der erste Band von Rebecca Roanhorse neuen Fantasy reihe. Was mich dazu bewegt hat nach dem Buch zu greifen ist auf jeden Fall das Cover es hat mich richtig angesprochen. Nachdem ich dann auch den Klappentext gelesen habe war mir sofort klar ja, das Buch wirst du lesen. Der Schreibstil von der Autorin ist sehr flüssig zu lesen. Man kommt also als Leser recht schnell durch die und kann zu der Handlung folgen sowie sie auch verstehen.

    Die Autorin weiß es wie man die Charaktere sehr gut ausarbeitet. Ich finde das man sich die Charaktere gut vorstellen konnte. Man lernt als Leser hier die Protagonistin Maggie sowie Kai sehr gut kennen. Maggie war mir echt sympathisch. Sie ist eine Monsterjägerin das ich echt cool finde da ich auf sowas momentan sehr stehe was Serien, Filme und Büchern angeht. Ihr Ausbilder hat sie verlassen was ihr schwer zu schaffen macht da er die Eltern Rolle eingenommen hat für sie. Kai als männlicher Gegenpart war durchaus auch sympathisch.  Er ist das genaue Gegenteil zu Maggie und er wirkte auf mich auch sehr interessant gezeichnet. Obwohl beide nicht unterschiedlicher sein können tuen sie sich zu einem Team zusammen.
    Neben den beiden Protagonisten gibt es hier im Geschehen natürlich auch noch neben Charaktere. Die ich ebenfalls als super gut dargestellt und ins Geschehen eingeflochten fand. Es war auch eine guter Mix von allen dabei was ich auch super gut finde.

    Die Handlung selbst ist sehr interessant es geht hier fantastisch zu. Außerdem ist die Welt recht brutal und düster gehalten was keines falls schlecht ist. Die Handlung spielt in einer Welt wo wir Menschen viele Naturkatastrophen und auch den Klimawandel überlebt haben und klar ist das nichts mehr so ist wie wir Leser es kennen. Die Handlung spielt in Kalifornien. Neben der Fantasy findet sich hier auch reichlich Magie sowie auch sehr viel Mystery wieder. Man ist mitten drin im Geschehen und man möchte einfach wissen wie es weiter geht. Manchmal hatte ich aber das Gefühl es geht etwas zu schnell voran. Denn das Tempo ist sehr hoch Gesetz wo durch manche Sachen zu schnell abgehandelt werden und oder nur gefühlt angerissen wurde. Das Ende ist sehr offen was zu Gute hat das man nicht durch einen richtig gemeinen Cliffhanger fast verzweifelt da man wissen muss wie es weiter geht dennoch möchte man die Geschichte weiter verfolgen.

    Fazit

    „Das erwachte Land – Jägerin des Sturms“ von Rebecca Roanhorse ist ein gelungener Auftakt und konnte mich auf jeden Fall von sich überzeugen. Ein angenehmer Schreibstil mit einer interessanten Handlung sowie toll gestaltet Charaktere konnten mich in die Geschichte festhalten.

    Deutsch vs Englisch Cover

    So ich muss sagen das beide Cover echt schon finde beide haben ihre positiven Aspekte bei deutschen finde ich das ganze Konzept besser aber beim englischen finde ich das die Personen meiner Vorstellung besser zu den Charakteren im Buch passen. Wie ist es bei dir welches gefällt dir besser?

      Schreibe einen Kommentar

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

      * Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

      *

      Ich stimme zu