Throne Of Glass – die Erwählte

    >>„An eins solltet Ihr denken, wenn Ihr mit mir kämpft, Sardothien“, keuchte er. Die Sonne fing sich in seinen goldbraunen Augen. „Und zwar?“, ächzte sie und warf sich nach vorn, um seinen nächsten Angriff abzuwehren. „Ich verliere nicht.“ Er grinste sie an, und bevor sie seine Worte wirklich begriffen hatte, kam ihr etwas zwischen die Füße und… Sie hatte das unerträgliche Gefühl zu fallen. Ihr blieb die Luft weg, als ihre Wirbelsäule auf den Marmor knallte und ihr das Rapier aus der Hand flog. Chaol zielte mit dem Schwert auf ihr Herz. „Ich gewinne“, flüsterte er.<<

    Klappentext

    Celaena Sardothien ist jung, schön und zum Tode verurteilt. Doch dann taucht Chaol Westfall, Captain der Leibgarde, auf und bietet ihr eine einzige Chance zum Überleben.

    Kronprinz Dorian hat sie dazu ausersehen, einen tödlichen Wettkampf zu bestreiten: Wenn es ihr gelingt, für ihn 23 kampferprobte Männer zu besiegen, wird sie ihre Freiheit wiedererlangen.Beim gemeinsamen Training mit Captain Westfall findet sie immer mehr Gefallen an dem jungen, geheimnisvollen Mann. Und auch der Kronprinz lässt sie nicht kalt. Zeit, über ihre Gefühle nachzudenken, bleibt ihr allerdings nicht. Denn etwas abgrundtief Böses lauert im Dunkeln des Schlosses – und es ist da, um zu töten.

    >>Chaol seufzte. Er erkannte Eifersucht, wenn er sie sah, und obwohl Dorian intelligent war, konnte er seine Gefühle genauso schlecht verbergen wie Celaena. Vielleicht hatte er mit dem Besuch des Prinzen genau das Gegenteil von dem bewirkt, was eigentlich seine Absicht gewesen war.<<

     

    Meine meinung

    Cover

    ich liebe Weiße Cover , ich liebe Simples und schlichtes und elegantes Design und das lässt sich einfach toll mit einem weißen Cover ausdrücken. Hier wurde dann auch noch die Protagonistin gezeichnet Dargestellt die auf der Rückseite ein schönes kleid trägt und auf der Vorderseite kampfkleidung trägt, in ihren Händen 2 schwärter hält.was ihr die Stärke und Authentizität verleiht, welche Sie auch im Buch verkörpert.Da es sich um ein Fantasy Buch handelt, passt alles wunderbar zusammen. Die Farbgebung ist harmonisch, nichts sticht unangenehm heraus.

    >>Du könntest anders sein“, sagte Elena ruhig. „Du könntest bedeutend sein. Bedeutender als ich – als wir alle.“ (…) „Du könntest die Sterne ins Wanken bringen“, flüsterte sie. „ Du könntest alles tun, wenn du nur den Mut dazu hättest. Tief in deinem Herzen weißt du das. Und das erschreckt dich am allermeisten.“<<

     


    Englisches cover

    Ich finde das das englische hardcover nicht so schön aussicht das das elegante vom deutschen Taschenbuch fehlt es sieht einfasch düster und so aus was ich nicht toll finde oder schon aber das die Protagonistin  auch dargestelt wir so wie beim Taschenbuch finde ich gut.

     

    >>Das Untier draußen vor der Hütte, kaum mehr als ein Schatten, wollte mich in eine ungewisse Zukunft entführen, die ich unwissentlich über mich selbst und meine Familie gebracht habe.<< ~ S. 54

    Hauptperson

    Celaena ist eine unfassbar starke, ungewöhnliche Heldin. Mit acht Jahren verlor sie ihre Eltern, wurde vom König der Assassinen aufgegriffen und zur besten und gefürchtetsten Assassinin weit und breit ausgebildet. Sie ist arrogant, schlagfertig und hat definitiv ein ziemlich loses Mundwerk. Trotzdem sie so speziell ist, war sie mir schnell sympathisch. Es war wirklich angenehm, es mal mit einer so ausgeprägte Heldin zu tun zu haben, und während man in anderen Büchern oft Angst hat, dass der Protagonistin etwas nicht gelingt, hat man bei Celaena eher Sorge, dass sie sich maßlos überschätzt.

    >>Sei dankbar für dein menschliches Herz, Feyre. Und hab Mitleid mit all jenen, die nichts mehr empfinden.<< ~ S. 473

    Personnen

    Ich habe es genossen die tollen charackter aus diesen buch kennen zulernen.

    Die meisten personnen waren mir sehr sympatisch so wie Dorian und Chaol sie sind beste freunde und lieben die selbe frau man oman aber ich mag sie einfach

    personen die ich hasse sind einmal Cain,der König , die eine frau dessen Name ich vergessen habe und der eine Kaiser.

    >>Du hättest alles verlangen können, jede Woche des ganzen Jahres. […] Jede einzelne Woche, und ich hätte mich darauf eingelassen.<<~ S. 442

    Handlung/meine gedanken

    worum es gehts

    “Celaena Sardothien ist jung, schön und zum Tode verurteilt. Doch dann taucht Chaol Westfall, Captain der Leibgarde, auf und bietet ihr eine einzige Chance zum Überleben. Kronprinz Dorian hat sie dazu ausersehen, einen tödlichen Wettkampf zu bestreiten: Wenn es ihr gelingt, für ihn 23 kampferprobte Männer zu besiegen, wird sie ihre Freiheit wiedererlangen. Beim gemeinsamen Training mit Captain Westfall findet sie immer mehr Gefallen an dem jungen, geheimnisvollen Mann. Und auch der Kronprinz lässt sie nicht kalt. Zeit, über ihre Gefühle nachzudenken, bleibt ihr allerdings nicht. Denn etwas abgrundtief Böses lauert im Dunkeln des Schlosses – und es ist da, um zu töten”

     

    >>Würde sie später, wenn sie der Champion seines Vaters war und irgendwann ihre Freiheit erlangte, auch noch so sein wie jetzt? Oder war das alles nur Fassade, damit sie bekam was sie wollte? Aber er konnte einfach nicht glauben, dass sie sich verstellte. Er wollte nicht glauben, dass sich sich verstellte.<<


    Es geht eigentlich die ganze zeit um diesen liebes dreieck und deren gefühle und um den wettkampf

    Was ich echt gut fand und angenehm fand zulesen wie sie nach einer zeit zur ihren gefühlen stehen 

    Ich habe das buch sehr schnell gelsen wegen dem schreibstil der autorin oder eher der übersetzerin die von anfangan bis ende den spannungst bogen gut gespannt hat 

     

    Fazit

    Ich habe die geschichte an 2 tagen gelsen und freue mich auf den 2 teil. Es ist einfach ein guter anfang einer tollen reihe und zu empfehen wenn du eine strake person magst 

    Autor

    Sarah J. Maas wuchs in Manhattan auf und lebt heute mit ihrem Mann und Hund in Pennsylvania. Als sie sechzehn war, stellte sie ihre erste fantastische Geschichte „Queen of Glass“ in ein Online-Forum, erhielt begeisterte Kommentare und initiierte damit eines der frühsten Online-Phänomene weltweit. Unter dem Titel „Throne of Glass“ wurde ihr Debüt 2010 in den USA veröffentlicht und ein riesen Erfolg. Mittlerweile studierte Sarah J. Maas Kreatives Schreiben und veröffentlichte mehrere Jugendbücher.

    Buch trailer

    Englisch

    Reihe

    Englische reihe

      Veröffentlicht in AllgemeinMarkiert mit

      Schreibe einen Kommentar

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

      * Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

      *

      Ich stimme zu