Rezension

{Rezension} Never Let Me Down

    Anzeige / Rezensionsexemplar

    Informationen

    Titel: Never Let Me Down|Originaltitel: The Accidentals|Autor: Sarina Bowen |Reihe: /|Genre: Liebesroman|Verlag: LYX |Seitenanzahl: 400 Seiten |ET: 29.05.2020|Preis Buch: 12,90€|ISBN: 9783736313002

    Quelle: Thalia.de

    Klappentext

    Nach dem Tod ihrer Mutter trifft Rachel Kress das erste Mal ihren leiblichen Vater Freddy Ricks – den größten Rockstar der USA. Sie betritt eine völlig neue Welt aus Reichtum und Freiheit. Und er erfüllt ihr ihren größten Traum: das Studium am Claiborne College. Dort verliebt sie sich in Jake. Doch je näher sie sich kommen, desto deutlicher spürt Rachel, dass sie erst wirklich nach vorne blicken kann, wenn sie sich den Fragen ihrer Vergangenheit stellt, die nur ihr Vater beantworten kann …

    Quelle: Lovelybooks

    Meine Meinung

    Von Sarina Bowen habe ich bis jetzt nur ein Buch gelesen und ein weiteres steht noch auf meiner Leseliste. Ich habe aus Zufall gesehen das sie ein neues Buch rausbringen wird und war dann sehr gespannt darauf wie es so werden wird. Der Klappentext hat mich wirklich neugierig gemacht. Das Cover ist wirklich wunderschön. Die Farbkombination finde wirklich sehr gut gewählt sowie auch das Motiv mit den „durchsichtigen“ Blättern. Der Schreibstil der Autorin hat mir wie bei ihrem ersten Buch welches von ihr gelesen habe sehr gefallen. Er ist sehr schön flüssig zu lesen man fliegt geradezu durch die Seiten. Die Geschichte wird aus der Sicht von Rachel erzählt.
    Die Handlung beginnt schon sehr emotional man ist dadurch sofort mittendrin und mitgerissen. Diese Emotionen verblassen denn nach einiger Zeit und es herrscht eine normale Stimmung. Man spürt aber dennoch die vorhandene Spannung welche sich auch immer weiter steigert. In Laufe der Geschichte werden wie am Anfang die Emotionen sehr gut vermittelt man fühlt gerade zu mit. Natürlich gibt es auch eine Liebesgesichte welche sehr zart ist und auch wirklich sehr gut ins Geschehen passt. Ich finde toll, dass die Autorin eine wichtige Botschaft mit eingebaut hat und auch über die wichtigen Themen Liebe, Sex und Verhütung gesprochen hat. Was mir auch noch sehr gefallen hat das die Autorin auch Musik einfließen hat lassen. Ich finde dass es das Buch besonders gemacht hat sowie auch das es wirklich zur Handlung gepasst hat. Leider hat es sich in der Mitte etwas gezogen was sich zum Glück dann wieder geändert hat. Zum Ende hin wird es dann wieder besser es geschehen Wendungen mit denen ich nicht gerechnet habe und die anfängliche Begeisterung ist wieder da. Kommen wir jetzt zum Ende welches wirklich gelungen und machte die Geschichte rund.
    Kommen wir nun zu den Charakteren die wirklich sehr gut ausgearbeitet wurden und ich konnte sie mir sehr gut vorstellen sowie ihre Handlungen nachvollziehen. Die beiden Protagonisten sind der Autorin wirklich sehr gut gelungen. Obwohl ich finde das öfters etwas naiv und kindisch war mochte Rachel ist sie wirklich. Sie hat es nichts sonderlich leicht, wenn man bedenkt das man seinen Vater quasi nur aus dem TV kennt. Als sie klein war hatte sie ihn noch wie fast jedes Kind vergöttert nun tut sie sich mit ihm etwas schwer. Ich kann auch verstehen, dass es ihr etwas zu schaffen macht, dass er eine neue Freundin gefunden hat. Jack mochte ich wirklich sehr. Er ist ein Nerd wurde man sagen aber ich finde er ist noch so viel mehr. Die Schule verbindet die beiden Besonders und bringt sie auch zusammen denn Jack ist Rachels Pate als sie neu auf die Schule kommt. Beide verstehen sich auf Anhieb und kommen sie dann auch Näher. Von den neben Charakteren gab es so einige hier wäre auf jedenfalls weniger ist mehr gewesen.

    Fazit

    „Never Let Me Down“ von Sarina Bowen konnte mich wieder mit einer schönen Liebesgeschichte überzeugen. Die Charaktere die mir sehr sympathisch waren ein schöner angenehmer Schreibstil und eine Handlung die ein starken Anfang hat in der Mitte leider sich etwas zog aber am Ende wieder richtig gut wurde haben mir schöne Lesestunden beschafft.

      Eine Antwort schreiben

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

      * Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

      *

      Ich stimme zu