Blut roter frost (Rezensionsexemplare)(Werbung)

    Klappentext

    Julie, 35, Anästhesistin, will sich mit einer eigenen Tageschirurgie selbstständig machen. Doch sie wird unwissend Mitglied einer Leichenteilmafia, welche beabsichtigt, ihren OP, als Sektionssaal zu nutzen.

    Zu verdanken hat sie dies ihrem Exfreund Benjamin, der sich als Makler ausgibt und durch sein erneutes Liebeswerben vorhat, sich Zugang zu ihrer Praxis zu verschaffen. In die Quere kommt ihm dabei Spencer, der neue Freund von Julie.
    Und er ist beizeiten nicht der Einzige, nach dessen Leben die Leichenteilmafia trachtet …

    Meine Meinung

    Cover


    Was ich dann diesen cover so liebe ist das so frostig aussieht xD (kann man das so sagen?)und auch das dort rot mit eingearbeitet ist.Was ich nicht so toll fand das es so über laden aussieht aber das ist ja Geschmacks Sache 🙂 

    schreibstill

    Also der Schreibstil von der Autorin ist sehr angenehm und ich Kamm gut und schnell durch die seiten.

    also was ich auch gut fand war das es 2 erzehl weisen gab einmal das männliche wo die handlung mehr im Vordergrund stand und ein mal das weibliche wo die gefühle und so im Vordergrund standen

    Leseeindruck

    also was ich an der Geschichte richtig gemocht habe waren die Hauptcharaktere Julie und spencer (spencer ist so knuffig am Anfang und er liest gerne :3)

    die Spannung in der Geschichte baut sich kapitel weise auf durch den wechsel der sichten bekommt mann ein blick ,zum beispiel in die siecht des ex freundes (der ist so ein arsch) und seine machen schaften und da durch das mann nur einen kurzen einblick bekommt steigert sie die Spannung  auf was mir echt gefallen hat es gibt auch Raum für Spekulationen da durch das mann nur was knappes zulesen bekommt was mir auch sehr gefallen hat.

    was Ich auch gut fand ist das es mall nicht so ein typischer Thriller ist echt gut es geht in der einen Seite um den Leichenteil handel(Leichenteilmafia)wo der ex mit im spiel ist und dann die liebe zwischen den beiden haupt Personen

    die Kapitel sind  wie ein Journal mit Wochentag und Datum versehen, die länge der kapitel ist auch sehr angenehm. 

    Fazit

    Ich konnte das buch fast nie aus der Hand legen und hätte das auch innerhalb eines Tages durch gelesen aber ich musste leider arbeiten, daher konnte ich das buch nur abends oder auf den hin weg lesen.
    Die Spannung bleib bis zum ende aufrecht und die Hauptperson Julie konnte mich positive über zeugen 

    also wer auf Thrillers mit einer schönen liebes Geschichte steht ist hier genau richtig


    von mir bekommt das buch 4,5 Sterne 

    ich ziehe einen halben Sterne aber wegen der dritten Perspektive

    Infos

    • Autor: Meredith winter
    • Taschenbuchausgabe:
    •  Preis: 9,99€
    • Seiten:339 
    • Verlag: Sommerburg Verlag; 
    • Auflage: 1 
    • Erschienen: 1.September 2017
    • Sprache: Deutsch
    • ISBN-10: 3981872207
    • ISBN-13: 978-3981872200
    • Ebookaugaber:
    • Preis: 3,99€
    • Format: Kindle Edition
    • Dateigröße: 1464 KB
    • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 358 Seiten
    • Verlag: Sommerburg Verlag; 
    • Auflage: 1 
    • Erschienen:22. Juli 2017
    • Sprache: Deutsch
      Veröffentlicht in AllgemeinMarkiert mit

      Schreibe einen Kommentar

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

      * Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

      *

      Ich stimme zu