After passion [Rezension]

    Quelle: Verlag
    neues Cover
    altes habe ich nicht mehr in guter Qualität gefunden

    Titel: After Passion| Autor: Anna Todd | Serie: After band 1| Erschienen am: 9. Februar 2015 | Originaltitel: After | Seiten: 704 | Einband: Broschiert | ISBN: 978-3453491168 | Preis (D): 12,99€ | Verlag: Heyne Verlag

    Tessa Young ist attraktiv und klug. Und sie ist ein Good Girl. An ihrem ersten Tag an der Washington Central University trifft sie Hardin Scott. Er ist unverschämt und unberechenbar. Er ist ein Bad Guy. Er ist genau das Gegenteil von dem, was Tessa sich für ihr Leben wünscht. Und er ist sexy, gutaussehend und zieht Tessa magisch an. Sie kann nicht anders. Sie muss ihn einfach lieben. Und sie wird nie wieder die sein, die sie einmal war. 

    Nach drei Tagen schreibe ich nun doch die Rezension zu After Passion. Ich hatte schon sehr viel angst da es ja schon ein richtiger oschi von Buch ist denn ich hatte noch nie ein Buch mit über 700 Seiten gelesen.  Warum ich auch so große Angst hatte war darum das die Meinung zu diesem Buch arg auseinander gehen. Die einen lieben diese Buch und die anderen würden es gerne an die nächste Wand werfen oder es gerne in den Reißwolf werfen. Seid einem Jahr laufe wahrscheinlich schon an dieser reihe vorbei und war mir unschlüssig ob ich sie lesen oder nicht sollte? Doch jetzt habe ich mich dran denn im April kommt der Kino Film zum Buch raus und ich mochte gerne rein gehen aber davor noch das Buch lesen damit ich weiß auf was der Film basieren sollte.

    Aber jetzt zu meinem Lese eindrücken.

    Der Schreibstil von Anna Todd ist, wie soll man das sagen… außergewöhnlich angenehm. Die 700 Seiten lesen sich einfach wie nichts weg. Alles wird aus der sich von Tessa erzählt.

    Tessa ist das Good Girl sie geht auf keine Partys und lernt liebe Zuhause für die schule oder liest lieber ein gutes Buch. Doch das alles ändert sich als sie auf College geht und zum ersten Mal ihr Wohnheim Zimmer betritt dort sitzt nämlich Steph. Sie ist das komplette Gegenteil ein Punk mit schwarzer Kleidung, Tattoos aber vom Charakter ein herzens Mensch. Tessa und sie freunden sich schnell an reden über vieles und sie ist auch, die warum sie Hardin kennenlernt. Dieser Typ ist wirklich komplett anders als sie er hatte schon Sex mit, weiß Gott wie vielen Mädchen und macht kein Geheimnis daraus liebt Partys. Mit seiner Art ab weißen und verletzten kann Tessa ihn zuerst nicht leiden. Das ändert sich im Laufe der Handlung sie lernt ihn mehr kennen und Schluss endlich verlieben sie sich ineinander. Ich muss sagen ich war etwas genervt von Tessa und Hardin wegen dem Ganzem hin und her aber dann ist mir klar geworden das ich deswegen weiterlese. Ich weiß das klingt dumm aber die Momente die schönen und lustigen haben mich dazu gebracht das ich Hardin lieben gelernt habe. Wenn er mal sich nicht wie ein Arsch verhält ist er einfach nur süß und dann als sie sich die liebe gestanden hatten (Endlich muss ich sagen) war ich einfach so begeistert.

    „Hardin bricht mir ständig das Herz, selbst wenn ich glaube, dass nichts mehr übrig ist, was man brechen kann.“

    Die Neben Charaktere haben mir auch alle gut gefallen, sie wurden mit bedacht ausgewählt und passen alle zusammen. Jeder hat seine Rolle im Buch damit man sie besser bestehen oder fühlen kann. Einige von den Charakteren konnte ich nicht leiden aber ich glaube das war so beabsichtigt.

    Ich muss auch sagen das Ende hat mich gekillt und mich einfach entsetzt da stehen lassen, sodass ich band 2 auf jedenfalls lesen werde oder eher muss. Mann wird es mir nicht glauben aber ich habe auch geweint weil ach das müsst ihr selber herausfinden meine lieben.

    Mein Fazit für dieses wunderschönen Buch was mich wie gesagt weinend zurückgelassen hat. Für mich ein super Buch, was ein paar kanten hat den noch wird die reihe weiter verfolgt mit Sehnsucht. Jede lese Minute habe ich genossen und einige Momente wahren einfach schön denn Hype um diese Reihe kann ich, mit dem ersten band auch verstehen.

    1. After Passion
    2. After True
    3. After Love
    4. After Forever

    Anna Todd lebt gemeinsam mit ihrem Ehemann im texanischen Austin. Sie haben nur einen Monat nach Abschluss der Highschool geheiratet. Anna war schon immer eine begeisterte Leserin und ein großer Fan von Boygroups und Liebesgeschichten. In ihrem Debütroman After Passion konnte sie ihre Leidenschaften miteinander verbinden und sich dadurch einen Lebenstraum erfüllen.

    Die Quelle vom Cover ist der Verlag sowie die Quelle für den Klappentext und ein teil der Informationen der andere teil ist von Amazon

      Schreibe einen Kommentar

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

      * Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

      *

      Ich stimme zu