Rezension

{Rezension} Prophezeiungen für Jedermann

    Infos

    [°Rezensionsexemplar°]

    Titel: Prophezeiungen für Jedermann / Autor: Nicole Gozdek / Teil einer Reihe: NEIN /Genre: Fantasy / Verlag: Piper Verlag / Seitenzahl: 400 Seiten / Veröffentlichung: 04.06.2019 / Preis: 15 € / ISBN:  978-3492282178

    Quelle Verlag

    Klappentext

    In einer Welt, in der es hunderte Auserwählte und Prophezeiungen gibt, führen Zacharias und seine Freundin ein ganz normales Leben. Als auch Zacharias ausgewählt wird, zum Orakel zu reisen und eine Prophezeiung für Jedermann zu erfüllen, ist er bereit, seine Bürgerpflicht zu tun und das magische Zeichen der Queste auf sich zu nehmen. Doch seine Prophezeiung ist nicht so harmlos, wie sie zunächst geklungen hat. Und während die anderen Auserwählten ihre Questen schon bald erfolgreich beenden, fragt sich Zacharias, ob er die seine jemals erfüllen und in sein altes Leben zurückkehren wird. Denn die Macht der Prophezeiung ist gefährlicher, als Zacharias je vermutet hätte …

    Meine Meinung

    Ich möchte mich erstmal beim Piper Verlag und NetGalley bedanken, dass ich das Buch als Rezension Exemplar zu Verfügung bekommen habe.
    Wie immer fange ich mit dem Cover an es ist echt ein schmuck Stück es wirkt so edel und das liegt wahrscheinlich an der Wahl der Farben. Der Schreibstil von der Autorin hat mir auch sehr gefallen er war schön locker und flüssig zu lesen. Die Spannung hat sich im Laufe des Buches gesteigert es wahr einfach fesselnd. Es ist auch klasse das es mal aus einer männlichen Perspektive erzählt wird.
    Der Klappentext und das wunderschöne Cover haben mich dazu gebracht dieses Buch anfangen zu lesen auch die Idee war ein Grund. Der Anfang auch echt klasse man wird Wort wörtlich mitten ins geworfen man begleitet Zacharias zum Orakel, welches die Aufgabe hat einem seine Prophezeiung zuzuteilen. Nur bestimmte Personen diese Möglichkeit es war einfach genial wie die ersten Momente dort beschrieben worden sind. Seine Leben was er davor gelebt hat ändert sich auf einen schlag denn er muss die Aufgabe erfüllen, die er bekommen hat. Von Anfang an war ich in diese Geschichte gefangen sie war einfach spannend und auch zum größten teil interessant. Ich konnte mit Zacharias regelrecht mit Fieber und bangen, ob er seine Aufgabe erledigen kann er war mir auch von der ersten Seite an super sympathisch. Es er einfach toll mitzuerleben wie er mit seiner Aufgabe und der ganzen Sache umgegangen ist. Ich konnte auch seine Gedanken und taten gut nach voll ziehen und verstehen. Ich würde ihn auch als echt mutige Person bezeichnen! Die neben Charakter waren alle auch super gut ausgearbeitet und logisch es war auch schon mitzuerleben das es eine Vielfalt von Charakteren gab. Die Autorin kann mit Überraschungen und Wendungen echt gut um gehen daher war ich auch echt begeistert von dem Verlauf der Geschichte. Das Setting diese Welt konnte mich so überzeugen es war für mich so als wäre diese Welt real s fast so als wäre ich in dieser Handlung mit drinnen. Man erfährt während des Lesens so einige feine Details, die ich echt klasse finde.

    Fazit

    Mich konnte die Welt die Handlung die wie die Charaktere der Geschichte begeistern und überzeugen daher kann ich auch eine lese Empfehlung aussprechen.

      Schreibe einen Kommentar

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

      * Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

      *

      Ich stimme zu