Rezension

{Rezension} Wo mein Herz liegt

    BAND 2! Spoilerwarnung!

    Informationen

    Rezensionsexemplar

    Titel: Wo mein Herz liegt | Autor: Jessica Winter| Teil einer Reihe: Ja, Band 2 | Genre: Liebesromane| Verlag: BoD – Books on Demand |  Seitenanzahl: 364 Seiten | Erscheinungsdatum: 17. Oktober 2019 | Preis Buch: 11,99 € | ISBN: 978-3750405707

    Quelle Amazon

    Klappentext

    Es heißt, Liebe könne allem standhalten. Aber was, wenn es genau diese Liebe ist, die dich am Ende alles kostet? Seit er ihr zum ersten Mal gegenüberstand, wusste Gabriel, dass er in Schwierigkeiten steckte. Mit Emerald zusammen zu sein lässt ihn auf etwas hoffen, was er nicht haben kann. Denn Wünsche gehen nicht in Erfüllung. Das Leben kommt dazwischen, und die Welt schuldet uns nichts. Das weiß er spätestens, als Emerald blutend zu seinen Füßen liegt, während er mit Handschellen abgeführt wird. Emerald steht vor der schwierigsten Entscheidung ihres Lebens. Um ihr größtes Versprechen halten zu können, soll sie Gabriel aufgeben. Doch Emerald ist nicht bereit, ihn zu verlieren. Nicht, wenn ihr Herz in seiner Hand liegt. Aber wie kann sie für ihr Happy End kämpfen, wenn sie sich nicht einmal in Gabriels Nähe aufhalten darf?

    Meine Meinung

    Ich muss sagen ich bin vor das ich den zweiten Band gleich zu Hand nehmen konnte denn der Cliffhanger von band eins war so was von gemein!!!! Das rate ich dir auch wenn du sie lesen möchtest hab band 2 in deiner Nähe!!!

    Ich Liebe das Cover es passt perfekt zur Geschichte und zum ersten Band. Ich mag wieder die Farben und die Personen die abgebildet wurden auch die Details liebe ich sehr. Der Schreibstil ist wie im ersten Band angenehm zu lesen man wird von der Geschichte mitgerissen. Die Autorin beschreibt echt schön sie weiß auch wie sie die Gefühle richtig einsetzt. Hier in diesem Band werden wieder die sichten gewechselt von den beiden Em und Gabe.

    Puuh ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll denn dieser Band hat mich wirklich mich berührt und mich immer noch nicht losgelassen. Es ist auch klar das diese Reihe mit zu meinen Highlight dieses Jahr gehört und Em und Gabe vermisse ich echt sehr. Schon im ersten Band konnten die beiden mich schon überzeugen und jetzt sind sie für mich eigentlich schon alte Bekannte. In diesem Band geht es noch tiefer in die Substanz und es zeigt noch mehr wie stark liebe ist und was sie alles bewirken kann, wenn man sie nur zulässt. Ich weiß das es für Em und Gabe nicht gerade leicht ist ihre liebe zuzulassen da sie nicht so wie alle Wunden und Lasten zu tragen haben. Gabe sitz unschuldig im Gefängnis seine Unschuld ist noch nicht bewiesen. Em welche noch nie ein Leben hatte in den sie wirklich glücklich war möchte ihre Geschwister aus der Holle ihrer Eltern retten um sie zu sich zu nehmen. Es hat nur einen harken sie hat nichts vorzuweisen was dafür nötig ist und dann möchte sie ja auch noch bei Gabe sein. Sie kämmt dennoch um das was ihr wichtig ist was sie um Längen sympathisch macht sie gibt nicht so schnell auf. Wenn alles dann perfekt scheint Boom kommt ein Rückschlag welche nicht zeitgleich passieren. Können die beiden an ihrer liebe festhalten trotz der vielen Hindernisse? Keine angst es gibt ein happy End doch der weg dort hin ist steinig und schwer. Gabe muss mit Rückschlägen leben was seine Unschuld betrifft. Er zieht sich immer mehr wieder zurück in seinem Panzer. Obwohl er nie an den Gefühlen zu Em zweifelt, ist es für ihn schwer diese zu zu lassen und genau das hat mich so berührt und zugesetzt. Ich habe so mit ihm gelitten das glaubst du gar nicht. Er hat eine große Zukunft vor sich da er einfach toll und intelligent ist. Ich war so wie Gabe geschockt, wer die tat die ihm angelastet wird wirklich begangen hatte denn ich hätte ebenfalls nie damit gerechnet.

    Ich bewundere Em wirklich. Ich hätte auch gerne ihre Stärke und Kraft sowie ihren Mut und ihren Willen den sie macht mich einfach nur sprachlos. Sie hält zu Gabe doch ihrer eigenen Probleme und ich weiß, dass er ohne sie nicht so weit gekommen ist. Denn er hätte bestimmt sich nicht geöffnet oder keinen vertraut. Wie gesagt sie kämpft für die die ihr etwas bedeuten und das kann man klar bei Gabe sehen. Sie ist eine Clevere Frau die genau weiß wie sie an ihr ziel kommt und was dafür richtig ist.

    Okay Gabe ist einer meiner liebsten Charaktere bis jetzt. Denn wenn er weint Gott da muss ich auch weinen und es bricht mir zu gleich auch mein Herz. Er hat auch keinen Grund das nicht zu tun bei dem was alles schon passiert ist. Doch das tut er nicht denn er will Stärke zeigen und durch Halten bis seine Unschuld endlich bewiesen ist. Er will Em Lieben mit ihr zusammen sein und endlich wieder ein normaler junger Mann sein doch er muss dafür kämpfen immer. Für sich selbst so weit Em und seiner Familie die wirklich immer an ihn und seine Unschuld glauben und auch dann, nein erst recht dann, wenn er sich selbst schon längst aufgeben ich glaube das ihm das sicherlich noch mehr kraft und durchhalte willen wieder gegeben hat.

    Fazit

    Dieser Band ist ein Perfekter letzter Band er konnte mich mitreißen fesselnd und nachdenken weinen ach er hat so viel mit mir gemacht, dass ich alles nicht richtig in Worte fassen kann! Ich möchte der Autorin danken, dass sie mir bzw. uns so eine herzzerreißende Reihe geschenkt hat und kann nur sagen Lest diese Bücher! bitte!

      Schreibe einen Kommentar

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

      * Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

      *

      Ich stimme zu