Rezension

{Rezension} Playboy – Wenn du dich verlierst

    Anzeige / Rezensionsexemplar

    Informationen

    Titel: Playboy – Wenn du dich verlierst|Originaltitel: Playboy |Autor: Katy Evans |Reihe: Ja, Band 5 |Genre: Erotik|Verlag: Lyx|Seitenanzahl: 352 Seiten |ET: 14.02.2020 |Preis Buch: 10 €|ISBN: 9783736311053

    Quelle: Thalia

    Klappentext

    Ein gefährliches Spiel

    Als Wynn Watson das Herz gebrochen wird, scheint ihr Traum von der großen Liebe für immer zerplatzt. Sie schwört, all ihre Gefühle von nun an auf Eis zu legen – bis sie eines Abends auf den erfolgreichen Pokerspieler Cullen “Playboy” Carmichael trifft. Es knistert gewaltig zwischen ihnen, und sie lassen sich auf eine Wette ein, die sie mit Haut und Haaren verschlingt. Tief in ihrem Innern weiß Wynn jedoch, dass sie noch immer nach der wahren Liebe sucht. Aber lässt sich Cullens ewige Jagd nach dem Glück mit ihrer Sehnsucht vereinbaren?

    Quelle: Thalia

    Meine Meinung

    Ich muss gestehen ich habe einfach zu spät bemerkt das es „Playboy“ Letzte Teil einer langen Reihe ist. Ich kann hiermit sagen das man die Bücher unabhängig voneinander lesen kann und somit nicht nach Reihenfolge. Von der Autorin selbst habe ich bis jetzt nichts gelesen. Das Cover hat mich damals dazu gebracht das Buch anzufragen bei NetGalley (wo für ich mich bedanken möchte) aber der Klappentext hat mich dann zu 100 % davon überzeugt, dass es ein sehr gutes Buch werden wird mit einer schönen Liebesgeschichte. Der Schreibstil von Katy Evans ist sehr angenehm und flüssig zu lesen man kommt wirklich sehr gut durch die Seiten. Die Geschichte wird aus zwei sichten erzählt.

    Zu Handlung kann ich nur sagen die Idee finde ich irgendwie total cool aber auf eine andere Seite auch etwas scheiße da eine Frau als Gegenstand sozusagen verscherbelt wird. Der Plot ist auch ein wenig vorhersehbar aber das macht die Autorin weg in dem sie die Liebesgeschichte auf eine unterhaltsame Art erzählt. Die Szenerie hat mir wirklich sehr gefallen ich finde Pokern sowie Las Vegas sehr interessant obwohl ich selber nie sowas bestimmt machen werde. Dadurch das beide eine schwierige Vergangenheit haben was Beziehungen angeht es scheint so dass sie beide der Liebe abgeschworen haben das ist aber auf jedenfalls nicht so. Sie haben angst den anderen durch ihre Geheimnisse zu verlieren und halten diese lieber zurück. Beide müssen um ihr Glück miteinander kämpfen. Und sich müssen auch Riskieren, um das zu bekommen, was sie sich am meisten wünschen eine Familie.

    Die Charaktere wurden alle sehr gut ausgearbeitet ich konnte sie mir sehr gut vorstellen und die meisten Handlungen und Gedankengänge nachvollziehen. Sie hatten ihre ecken und kanten was sie für mich nur interessanter gemacht. Beide Mochte ich wirklich sehr und sie waren mir beide auch sehr sympathisch. Als Protagonisten haben es Cullen und Wynn auch geschafft sich in mein Herz zu schleichen. Die Nebenfiguren wurden ebenfalls sehr gut ausgearbeitet und gliedern sich wunderbar in die Handlung ein.

    Fazit

    „Playboy – Wenn du dich verlierst“ von Katy Evans ist ein sehr gelungener Band dieser reihe welcher mir mit einer humorvollen Liebesgeschichte und wirklich sehr tollen Charakteren schöne und unterhaltsame Lesestunden verschafft.

      Schreibe einen Kommentar

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

      * Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

      *

      Ich stimme zu